Musikgesellschaft Harmonie Weesen

Absolut MGH äbä!

Geschichtsbuch

Die folgenden Fotos sind teilweise schon sehr alt. Dass wir diese zur  Verfügung haben ist der Verdienst von Marcel Gmür, der alles Alte  sammelt. Nun können wir diese Sachen hier für die Nachwelt archivieren.  Übrigens auch die alten Programme der Jahreskonzerte sind aus seinem  Archiv.

Gründung - 10. Mai 1900 

1900

Am 10. Mai 1900 beschlossen acht Musiker und ein Dirigent (Lehrer Stössel) sich definitiv zu einem Verein zusammenzu- schliessen. Sie wählten Franz Eberle zu ihrem ersten Präsidenten. Bereits an der Bundesfeier desselben Jahres traten sie mit einem ersten Konzert an die Öffentlichkeit.

 

Die frühen Jahre 

1901

Im Februar 1901 organisierte der junge Musikverein am Walensee den ersten Unterhaltungsabend und noch im gleichen Jahr konnten sie sich die ersten Uniformmützen anschaffen. Es folgten die Teilnahme am Musikfest in Kaltbrunn und der nun auf 16 Mitglieder angewachsene Verein spielte als Kurmusik auf dem Wühreplatz.

 

1906

Erste Aufnahme der Harmoniemusik Weesen um ca. 1906. Vordere Reihe, sitzend von links nach rechts: Emil Hämmerli, Karl Klein, Walter Stössel, Albert Eberli, Romer (Schuhmacher); mittlere Reihe, stehend: August Eberle, August Cavigelli, Alfred Bühler, Franz Eberle, Hans Welti, Pius Böni, Edwin Bühler; hintere Reihe, erhöht: Emil Sidler, Karl Beeler, Xaver Stössel, Leo Böhler. (Dirigent Lehrer Stössel nicht auf dem Bild.)

1946

Marschmusik 1946 durch Schänis.

 

Fahnenweihe 1947 

Fahnenweihe 1947

Fahnengotte: Frau Benziger (Drogerie), Fahnengötti: alt Förster Stössel. Fahnenjungfern, links vorne: Elsi Ballmann, rechts vorne: Greti Bühler, links hinten: Marti Brodbeck, rechts hinten: Marlies Küng, im Hintergrund die Patensektion Musikgesellschaft Flums.

Fahnenweihe 1947

Die vier Fahnenjungfern. Im Hintergrund der Tiergarten beim Hotel Du Lac.

Fahnenweihe 1947

Die Patensektion Musikgesellschaft Flums beim alten Bahnhof in Weesen.

Fahnenweihe 1947

Links vorne: Elsi Ballmann, rechts vorne: Greti Bühler, links hinten: Marti Brodbeck, rechts hinten: Marlies Küng, dahinter: René Küng vom Gesellenverein Weesen.

Fahne 1947

Die Fahne von 1947. (Original Foto der Fahnenfabrik W.Siegrist, Langenthal)

 

60er Jahre 

1960

Fahnenweihe Amden, 1960

1969

17. Mai 1969 - Letzter Zug am alten Bahnhof in Weesen.

Ein älteres Foto mit der schwarzen Uniform, an die sich nur noch wenige der heutigen Mitglieder erinnern können.

 

MGH Weesen in den Seventies 

1975

ca. 1975: Die MGH Weesen auf Marschmusik über die Bahnhöflibrücke in der braunen Uniform. Hier wurde gerade der Männerchor vom Bahnhof abgeholt.

 

Fahnenweihe 1982 

Fahnenweihe 1982

Fahnenweihe 1982

Fahnenweihe 1982

Die Fahnenweihe in der Flikirche.

Fahnenweihe 1982

Anschliessend mit Marschmusik durchs Dorf, angeführt vom stolzen Fähnrich Köbi Bühler.

Fahnenweihe 1982

Mit Kutsche und allem was dazugehört.

Fahnenweihe 1982

Die neue Fahne mit dem damaligen Präsidenten Roli Gmür, Fähnrich Köbi Bühler und Dirigent Louis Böni sen.

 

Die goldenen 80er 

1983

Dieses Foto stammt vom Juni 1983, vermutlich anlässlich der Neuuniformierung.

Ein weiteres Foto aus den 80er Jahren mit der blauen Uniform. Aufgenommen beim Schlössli in Weesen.

Auch dieses Foto vermutlich aus der selben Zeit.

Marschmusik durchs Städtchen an einem Muttertag.

Ein Muttertagsstänchen vor dem Cafe Böni.

Eidg. Musikfest Winterthur 1986

Marschmusik am eidg. Musikfest 1986 in Winterthur.

Eidg. Musikfest Winterthur 1986

Auch Winterthur 86.

Eidg. Musikfest Winterthur 1986

Das ist etwas, was die Beteiligten wohl kaum vergessen werden. Einmarsch ins Fussballstadion und dann stundenlanges Warten an der prallen Sonne, bis man endlich mit dem Gesamtcorps spielen durfte. Auf diesem Bild sind sogar 2 Personen drauf, die heute noch in der MGH Weesen Mitglied sind: Simone Oswald und Ivo Hahn.

 

Die 90er 

1995

Die MGH Weesen im Jahre 1995 unter der Leitung von Manfred Holdener (aufgenommen bei der Bühlkirche im Winter)

1999

Das Weesner Corps an der Wühre im Jahr 1999, auch hier unter der Leitung von Manfred Holdener.

 

100 Jahre MG Harmonie Weesen und danach 

2000

Stolz präsentiert die MGH Weesen anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums die neue Uniform zusammen mit dem abtretenden Dirigenten Manfred Holdener. (Foto aufgenommen bei der Wasserstandssäule im Hafen von Weesen)

2002

Dieses Foto wurde 2002 im Kurfürstenpark aufgenommen. Es ist das erste Foto mit unserem aktuellen Dirigenten Niklaus Hobi.

2004

Die Musikgesellschaft Harmonie Weesen anlässlich des Jahreskonzertes 2004. (Foto aufgenommen in der Speerhalle)

 

Fasnacht

1973: Ölkrise

Auch an der Fasnacht mischte die MGH Weesen früher fleissig mit. 1973: Ölkrise

1981

1981

Motto: Frauenstimmrecht

Motto: Frauenstimmrecht

Motto: oh Walensee (Stau)

Motto: oh Walensee (Stau)